Sonntag. Die Seele baumeln lassen, raus in die Sonne gehen, Freunde auf einen Kaffee treffen. Die Ruhe genießen, Kraft für eine neue Woche tanken. Hier seht ihr ein paar Sonntagsaktivitäten, die ich in Lyon bis jetzt besonders genossen habe!

“Candy is childhood, the best and bright moments you wish could have lasted forever” | Sich in der schönsten Hommage an die Schokolade verlieren: einem riesigen Macaron essen. Schmeckt sogar noch besser, wenn es ein Geschenk ist! <3

IMG_0099

For all the booklovers | Der Traum eines jeden Buchliebhabers ist der „Marché au Bauquinistes“ direkt am Ufer der Saône. Ein Markt nur mit Büchern, vorzugsweise alte französische Klassiker. Allein der Anblick der alten Bücher und dazu im Hintergrund das glitzernder Wasser des Flusses ist wunderschön. Wir waren regelrecht verzückt!

IMG_9648IMG_9652

Best Bagels | Avocado, Aubergine, Salat, Tomate und ein Traum aus Mohn.. als wir in der Sonne saßen, die Bagels gegessen und unseren Trip nach Marseille geplant haben war ich wirklich rundum zufrieden!

IMG_0840

“You create your own calm” | Das „Musée des Beaux Arts” ist ebenfalls ein Platz, den man in Lyon besuchen sollte. Auch wenn ich es noch nicht in die Ausstellung geschafft habe, so habe ich mir immerhin schon den Innenhof angesehen. Mit einem kleinen Garten, Bänken, Blumen und Rodin-Statuen hatte er in meinen Augen etwas sehr Ruhiges, Stilles, Erholsames an sich und hat mich außerdem sehr an den Place des Vosges in Paris erinnert – der Innenhof, in dem ich meinen ersten Macaron gegessen habe (hier).

IMG_9658IMG_9661

Coffee Dates are the best dates | Raus an die frische Luft, im Oktober mit nackten Armen in der Sonne sitzen, Freunde treffen, in einem Gewirr aus Deutsch, Englisch und Französisch miteinander sprechen… was für ein wunderschöner Sonntag!

IMG_0854

Kindheitsträume | An einem Sonntagnachmittag haben wir mit unseren Einkäufen vom Markt den Parc Tête d’Or besucht, der kaum einen Wunsch offen lässt. Neben einem See mit Tretbooten und Anglern gibt es riesige Wiesen für Picknicker, verschiedene Rosengärten, Retro-Kinderkarrussels mit Zuckerwatte und Musik, Ponyreiten, Cardfahren, und das Beste: einen Zoo mit Löwen, Panther, Zebras, Krokodilen, und Giraffen… Ich finde es total super, dass das von der Stadt kostenlos möglich gemacht wird und ich habe mir vorgenommen, noch viele sonnige Nachmittage dort zu verbringen. Unsere Quiches und Feigen vom Markt haben vor der Seekulisse jedenfalls wunderbar geschmeckt.

IMG_9973IMG_9982IMG_9951

Was unternehmt ihr am Wochenende am Liebsten? Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

2 comments on “Sundays in Lyon”

  1. So schöne Bilder! da bekomme ich direkt Fernweh. 🙂 Das Wochenende nutze ich zum einen gerne um zu entspannen und einfach mal raus an die frische Luft zu gehen. Dann kann man auch direkt neue Outfitbilder shooten. 😉 Hauptsache es ist alles entspannt. 🙂

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    • Liebe Rina, vielen Dank für dein liebes Feedback! <3 Mit dem entspannt hast du auf jeden Fall recht!! 🙂 Ganz liebe Grüße zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.