jvhjvhv

Was gibt es Schöneres als einen guten alten Mädelsabend mit anschließender Übernachtung? Letzte Woche hatte ich – nach gefühlten Ewigkeiten – endlich wieder das Vergnügen und kann nur empfehlen, euch mal wieder eure beste Freundin zu schnappen und einen richtig schönen Abend zu verbringen!

Was bei einem Sleepover nicht fehlen darf. Du brauchst…

♥ deine beste Freundin/Freundinnen

→ viel zu viel Gepäck, mit dem du dich in der Bahn wie auf dem Weg zur nächsten Klassnfahrt fühlst. Warum müssten Schlafsäcke und Kissen aber auch so unhandlich sein?

→ Vorfreude auf lange Gespräche, gutes Essen und ganz viel albernes Rumgekichere

→ eine gute Essenslocation: in unserem Fall war es “Jamies Burger” in Frankfurt, was ich auf jeden Fall empfehlen kann. Ein toller vegetarischer Burger und das erste mal Süßkartoffelpommes für mich: yummi!!

12633022_1204857762876605_1490092757_o

→ anschließendes Foodshopping, denn wir haben uns noch lange nicht genug belohnt! Gut, dass der Rewe auf der Zeil bis 24:00 Uhr aufhat haha.

→ Nachdem während dem Bahnfahren, dem Essen gehen, dem nächtlichen Spaziergang und dem Einkaufen die wichtigsten Gesprächsthemen abgearbeitet wurden, dürfen nun gern ein paar Folgen Gossip Girl genossen werden. Dazu: Ben & Jerrys!

12631229_1204858466209868_209530588_o

→ Umziehen und dabei die Lieblingssongs laut durch die Wohnung schmettern

→ Vor dem Einschlafen hochphilosophische Gespräche führen

→ am nächsten Morgen: ein gemütliches Aufstehen, ein langes Frühstück und der Wunsch, das alles so bald wie möglich zu wiederholen!

12596721_1204857729543275_335386239_o

Nach der Zeit, die ich mit meinen Freundinnen verbringe, fühle ich mich immer so gut und glücklich. Also egal wie gestresst ihr im Moment seid oder was in eurem Leben im Moment los ist – schnappt euch eure Freundin/nen und schafft Wohlfühlmomente, die ihr nie vergessen werdet ♥

 

6 comments on “Girls Sleepover”

Schreibe einen Kommentar zu admin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.