IMG_2303-side

Ich sitze im Auto, ganz ruhig. Die Wälder schweben vorbei, nur ein leises Rauschen, als ob es außer mir und der knisternden Stille niemanden sonst in diesem Universum gäbe. Ich sehe kein Auto vor mir, keine Lichter hinter mir. Nur der schwarze Wald, der mich umschließt, der mich beruhigt. Die Sonne blinzelt durch die vorbei rauschenden Äste, gibt den Himmel Stück für Stück frei. Und als das Rot mich allumfassend umfließt, sehe ich ein Gesicht. Ich sehe uns, und meine Brust krampft sich zusammen, wie nach einem plötzlichen Angriff. Meine Herzkammern flattern, bekommen Flügel, wollen sich gegen ihr Gefängnis aus Knochen wehren.

Ich sehe uns, tanzend, die dunklen Straßen Frankfurts; Lichter, die uns blenden und die wir lächelnd in die Augen schließen. Dieser Gedanke fühlt sich gut an, wohltuend, verheißungsvoll. Aber ich habe auch Angst. Es liegt immer ein Risiko darin, etwas von sich preiszugeben, ein Stück rohes Fleisch seiner selbst offen zu legen. Die Musik wird lauter, die Lichter greller. Trotz dem nervösen Flattern werde ich sie immer der Dunkelheit vorziehen. Die Sonne taucht den Wald in rotes Gold, lässt die dunkle Straße hinter mir. Die Wälder schweben vorbei, als ob es außer uns niemanden sonst in diesem Universum gäbe. Dieser Gedanke fühlt sich gut an. Wohltuend. Verheißungsvoll.

IMG_2292IMG_2246-sideIMG_2262IMG_2316-sideIMG_2286IMG_2311-sideIMG_2243

Pullover – Zara | Rock – Naf Naf | Stiefel – Zara | Tasche -Céline Look alike | Uhr – Fossil | Armbänder – 4 ever with everyone und Tiffany | Kurze Kette – Karstadt | Lange Kette – Vintage

31 comments on “Rotes Gold”

  1. OMG, was ist das für ein wundervoller Text, ist der von dir? Ich bin gerade total sprachlos. Ich liebe und bewundere es, wenn man so mit Worten umgehen kann und Kunst erschaffen. WOW, Danke dass du das mit uns geteilt hast und die Fotos dazu in schwarz/weiß: einfach perfekt. Ich weiß gerade wirklich nicht, was ich sagen soll, weil du mich umgehauen hast. Einfach eine wunderschöne Komposition, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Oh mein Gott, du verteilst wirklich die tollsten Komplimente!! Ahhh danke <3 <3 Ja, der Text ist von mir 🙂 Es freut mich, dass er dir so gefällt!! <3 <3

  2. Das war wirklich ein wunderschöner Post! Die s/w Fotos und der Text harmonieren total gut zusammen… das Outfit steht dir sehr gut, abgesehen davon das der Text einfach wunderbar klingt. Du hast wirklich Talent für’s schreiben – mehr davon! <3
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

  3. So ein unfassbar toller Text! Er hat mich ziemlich berührt und irgendwie auch genau im richtigen Moment erwischt – auch ich erlebe gerade verheißungsvolle Momente, die mich (wohl genau aus diesem Grund) auch ein klitzekleines bisschen ängstlich machen..

    Ganz liebe Grüße
    Anna

Schreibe einen Kommentar zu Nessa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.