collage

Gebucht... Mailand! Rom hat meine Sehnsucht nach Italien geweckt. Deshalb geht es bereits Anfang September in die Modemetropole – ich freue mich riesig!

Gebräunt… Wie? Was? Nein, ihr habt euch nicht verlesen. In Deutschland hat der Sommer für ein paar Tage Hallo gesagt! Das habe ich mit einem Wochenende am See und auf der Dachterrasse ausgekostet – mit einem guten Thriller, ganz vielen Nektarinen und selbstgemachtem Eis (einfach Tiefkühl-Himbeeren oder andere gefrorene Früchte mit (Soja)-Milch zusammenmixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht – ich könnte das jeden Tag essen! <3).

Ausprobiert… Diese Woche bin ich zum ersten Mal in meinem Leben auf einer Vespa mitgefahren und OH MEIN GOTT ich brauche auch so ein Ding!! Ich wusste wirklich nicht, wie viel Spaß das macht und war wegen zwei kurzen Fahrten den ganzen Tag euphorisch. Bitte hol mich bald wieder ab, S.! Ich trage auch wieder den Skihelm!

Gelacht… über meine Reinkarnation als Bree van de Kamp aus Desperate Housewives – so fühlte ich mich jedenfalls, da ich in dieser Woche hunderte Pflaumen in unserem Garten pflückte, wusch, (bei Netflix-Serien) entkernte und einfror. Zur Belohnung gab es einen warmen, duftenden Pflaumenkuchen mit Zimt. Zugegeben, das war schon ein wenig herbstlich – passte aber perfekt zum anhaltenden Regen.

Wann hast du zum letzten Mal… mit deinen Freundinnen am Pool gesessen, geredet und gelacht ohne Ende, Wassermelone und Kuchen gegessen und deine pubertäre Liebe zu lustigen Fotoshootings wieder aufleben lassen? Diesen Montag. Was ihn zum besten Montag seit Jahren gemacht hat.

7 comments on “About last week #15 – Über Vespas, Tage am Pool und Bree van de Kamp”

  1. Hi! 🙂 Hab mir gerade deinen Kommentar durchgelesen! 😀 Das mit den Krümeln ist echt so eine Sache! 😉
    Oh wie schön! Ich liebe Italien! In Mailand war ich bisher leider auch noch nicht!
    Selbstgemachtes Eis ist das beste! 🙂
    Ein schöner Rückblick!
    Ganz liebe Grüße, Leni <3
    http://www.theblondejourney.com/

  2. OMG, ich will bitte, bitte ein Stück von dem Pflaumenkuchen, mein allerallerliebster Kuchen überhaupt und er schaut sooo unglaublich lecker aus und Zimt noch dazu, yummiiiii und ich wünsch dir eine fabelhafte Zeit in Mailand, ich freu mich jetzt schon auf viele Bilder und einen tollen Bericht und deine Mädels-Pooltime hört sich für mich einfach perfekt an. So schön, dass du den Sommer so genießt Süße, alles Liebe und gaaaanz liebe Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

  3. Ich liebe deine Wochenrückblicke ja total Alissa 🙂
    So cool dass es für dich bald nach Mailand geht, da möchte ich auch unbedingt mal hin! Ich wünsche dir jetzt schon mal ganz viel Spaß <3
    Und ich fände es auch so cool wenn wir uns mal treffen könnten, ich glaub wir haben echt viel gemeinsam 😀

    Ganz liebe Grüße :*
    Alina
    http://www.xxiv-diaries.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.